Idealverein

Idealverein {m} / nicht-wirtschaftlicher Verein = non-profit organization / not-for-profit organization <NPO> / non-commercial association [German civil code] | organizacja non-profit

“Idealverein” is a slightly archaic-sounding legalese term for a non-profit organization with no fewer than 33,500 results in Google and 3,530 in Google Books. Despite the possible association with “idealism”, it is not necessarily a charity or other organization pursuing some public benefit. The German civil code doesn’t use Idealverein, but nicht wirtschaftlicher Verein, which is rendered as “non-commercial association” in the official translation.

“Ein Idealverein, auch nichtwirtschaftlicher Verein ist im deutschen Recht ein Verein, der nicht auf die Erzielung von Gewinn ausgerichtet ist und stattdessen vorwiegend ideelle Zwecke verfolgt. Der Idealverein ist die typische und häufigste Form eines Vereins. Dies sagt jedoch nichts über die Gemeinnützigkeit eines Vereins aus.
Das Bürgerliche Gesetzbuch unterscheidet in den §§ 21 ff. BGB zwischen Vereinen ohne wirtschaftlichen Zweck (Idealvereinen) und Vereinen, deren Zweck auf einen wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb ausgerichtet ist (wirtschaftliche Vereine).
Idealverein ist ein Verein, der
* nicht primär die wirtschaftlichen Belange seiner Mitglieder fördert,
* keine Leistungen und Waren auf dem Markt anbietet oder dies zumindest nicht als Hauptzweck ansieht,
* seinen Mitgliedern keine unentgeltlichen Leistungen zukommen lässt oder seine Mitarbeiter nicht unangemessen hoch bezahlt.
Dabei kann ein Idealverein in gewissem Umfang in untergeordneter Funktion auch wirtschaftlich tätig werden (Nebenzweckprivileg).”
http://de.wikipedia.org/wiki/Idealverein

This is the definition of the German Ministry of Justice:

“Was ist ein Ide­al­ver­ein?
Der so­ge­nann­te “Ide­al­ver­ein” ist die häu­figs­te und ty­pi­sche Form eines Ver­eins.
Ein Ide­al­ver­ein ist ein Zu­sam­men­schluss,
– dem meh­re­re Per­so­nen unter einem Ver­eins­na­men an­ge­hö­ren,
– der frei­wil­lig ist und auf eine ge­wis­se Dauer an­ge­legt wurde,
– der einen ge­mein­schaft­li­chen ide­el­len Zweck ver­folgt,
– der einen Vor­stand hat und
– der als Ver­ei­ni­gung un­ab­hän­gig von sei­nem Wech­sel der Mit­glie­der be­steht und damit kör­per­schaft­lich or­ga­ni­siert ist.
Ein ide­el­ler Zweck ist ein Zweck, der nicht auf eine wirt­schaft­li­che Be­tä­ti­gung und damit auf Ge­winn­erzie­lung aus­ge­rich­tet ist. Die mög­li­chen ide­el­len Zwe­cke sind viel­fäl­tig. Das zeigt die bunte Ver­eins­land­schaft in Deutsch­land: Ver­ei­ni­gun­gen zur För­de­rung des Sports, der Kul­tur, von Natur und Um­welt oder ka­ri­ta­ti­ver Zwe­cke sind über­wie­gend als Ide­al­ver­ei­ne or­ga­ni­siert. Al­ler­dings kön­nen auch Ide­al­ver­ei­ne wirt­schaft­lich tätig sein, näm­lich dann, wenn diese Tä­tig­keit dem ide­el­len Haupt­zweck ein­deu­tig un­ter­ge­ord­net ist.
Bei­spiel: Ein Sport­ver­ein bleibt auch dann ein Ide­al­ver­ein, wenn er in sei­nem Ver­eins­heim ein Re­stau­rant führt. Hier ist die wirt­schaft­li­che Be­tä­ti­gung näm­lich nur ein un­ter­ge­ord­ne­ter Ne­ben­zweck – Haupt­zweck bleibt die För­de­rung des Sports.”
http://www.bmj.bund.de/enid/Leitfaden_zum_Vereinsrecht/A__Was_ist_ein_Idealverein__1ib.html

As a comparison, this is how the German Wikipedia describes the concept “non-profit organization”. The parallels are obvious, so with due attention to the difference in style and connotations, “non-profit organization” seems to be a good enough translation or, at the very worst, a very good circumlocution.

“Als Non-Profit-Organisation (NPO) bezeichnet man jene Organisationen in frei-gemeinnütziger oder privat-gewerblicher Trägerschaft, welche ergänzend zu Staat und Markt bestimmte Zwecke der Bedarfsdeckung, Förderung oder Interessenvertretung bzw. Beeinflussung (Sachzieldominanz) für ihre Mitglieder (Selbsthilfe) oder Dritte wahrnehmen. Sie verfolgen keine wirtschaftlichen Gewinnziele, sondern dienen gemeinnützigen sozialen, kulturellen oder wissenschaftlichen Zielen ihrer Mitglieder. Dies ist in einer Satzung festgelegt.
weitere gleichbedeutende Bezeichnungen:
* Idealverein
* Nichtgewinnorientierte(s) Organisation oder Unternehmen
* Eingetragener Verein (eV) in Deutschland
* Verein ohne Gewinnzweck (VoG) in Luxemburg
* Vereinigung ohne Gewinnerzielungsabsicht (VoG) in Belgien
* Gesellschaft ohne Erwerbszweck (GoE) in Belgien (veraltet: 1921-2002)
* „Not-for-Profit Organization“ und „Non-Business Organization“ in Großbritannien
* „Nonprofit Corporation“ in den Vereinigten Staaten von Amerika”
http://de.wikipedia.org/wiki/Non-Profit-Organisation

See also http://pl.wikipedia.org/wiki/Organizacja_non-profit

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: